top of page
Sira_Training_edited.jpg

Tiertraining

Übe Dich in einem wesens-treuen Umgang

Sicherheit, Vertrauen, liebevoller Umgang sind nur einige jener Faktoren die als Basis einer glücklichen Tier-Mensch-Beziehung gesehen werden können. Dem Tier zu lernen, wie es sich in unserer schnelllebigen Welt, mit dieser Vielzahl ein Beeinflussungen in einzelnen Situationen verhalten kann/soll, welches Verhalten gewünscht ist usw. gibt dem Tier Sicherheit und Lebenstauglichkeit.

Kann sich Dein Tier auf Dich verlassen, meisterst Du Herausforderungen ruhig, überlegt, sicher und im Sinne für Dein Tier, dann vertraut es Dir Zunehmens. Die Sprache unserer Tiere zu verstehen, lesen zu lernen und unseren Umgang mit unserem Tier entsprechend anzupassen, spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Tiererziehung-Training biete ich primär für Hunde und Pferde an. Dabei sind gewaltfrei, artgerecht, wesensindividuell, liebevoll sowie nachhaltige Entwicklungen zu mehr Lebenstauglichkeit und einer vertieften Tier-Mensch-Beziehung bestimmend in meiner Arbeit mit Tieren.

Ziel und Umfang von Tiererziehung – Training

Das Training zielt darauf ab, die Lebenstauglichkeit deines Tieres zu erhöhen und ein Miteinander von Tier zu Tier, Tier zu Mensch sowie Mensch zu Tier zu ermöglichen und/oder zu verbessern. Damit kann sich mehr Ruhe, Gelassenheit, Zufriedenheit und Freude beim Tier, bei uns Menschen und eine Verbundenheit einstellen bzw. sich die Verbundenheit zwischen Deinem Tier und Dir vertiefen.

Je nach eurer individuellen Lebenssituation bzw. Themenstellung definieren wir gemeinsam das Ziel das Du anstrebst. Ausgehend von Eurer aktuellen Situation zeige ich Dir Lösungsansätze bzw. erarbeite für Dich ein Trainingsprogramm, um Deine willentlich gesetzte Zielsetzung wesensgerecht zu erreichen.

Mit der planmäßigen Umsetzung des für Euch individuell zusammengestellten Trainingsprogramms, kannst Du Deinen Umgang erweitern/verändern und damit Deinem Tier zu ermöglichen, sich mit Hilfe der Übungen umzugewöhnen bzw sich zu schulen. Durch üben und vielfaches anwenden lernt Dein Tier in Situationen die geübten Verhaltensweisen statt den bisherigen anzuwenden, dh Dein Tier lernt somit in und mit alltäglichen Situationen anders umzugehen.

Euer Trainingsprogramm, die erarbeiteten Lösungsansätze und die unterschiedlichen Übungen beinhalten Aspekte für Dich, für Dein Tier und den Umgang von Dir mit dein

Warum & Wofür

Tiererziehung-Training hilft Dir, wenn Du

  • Dich für einen Hund oder ein Pferd entschieden hast und Du möchtest eine glückliche Tier-Mensch Beziehung aufbauen,

  • Du Deinem Tier mehr Sicherheit im Umgang mit alltäglichen Situationen und damit mehr Lebenstauglichkeit ermöglichen möchtest,

  • Du Lösungen für eine gezeigte Verhaltensauffälligkeit Deines Tieres suchst und/oder

  • Du Eure Tier-Mensch-Beziehung vertiefen möchtest

Art und Inhalt von Tiererziehung – Training

Im Rahmen von Einzeltrainings unterstütze und leite ich Dich und Dein Tier auf dem Weg zu Deinem gemeinsam gesteckten Ziel. Jeder Mensch, jedes Tier und damit jede Tier-Mensch-Beziehung sind individuell und so richten sich die Trainings- und Lösungsansätze nach Euch das heißt nach Dir und Deinem Tier.

Konsequent, regelmäßig und mit Disziplin die besprochenen und gezeigten Ansätze zu üben, in Erfahrung zu bringen wie und wann Du sowie Dein Tier Euch leichter tut, sich darüber auszutauschen und die Ansätze zu verfeinern, vertieft Dein Verständnis, verbessert Euren Umgang und gewöhnt Dein Tier an die neuen Verhaltensweisen, wodurch diese erst stabilisiert werden.

So wie die Qualität und Intensität unserer menschlichen Beziehungen von unserem Verständnis für den anderen und wie wir auf andere zugehen geprägt ist, verhält es sich auch in unserer Tier-Mensch Beziehung und ist ebenso Bestandteil meiner Arbeit in der Tiererziehung.

Haben wir ein Verständnis darüber, dass unsere Tiere fühlende Wesen sind, das heißt so wie wir gute und weniger gute Tage haben, mal leichter lernen und mal fällt es ihnen schwerer, sich mal wohl fühlen und mal weniger und wenn wir falsch auf unser Tier zugehen, dann kann es zu Missverständnissen kommen und das gewünschte Resultat ausbleiben, und pflegen dieses Verständnis, dann wird das gewünschte Resultat begleitet von mehr Freude bei Dir und Deinem Tier eintreten.

bottom of page